Translate

German English French Italian Portuguese Russian Spanish

Kalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

„Hoher“ Besuch beim THW Duisburg

Duisburg, 24. Mai 2017.

In der letzten Woche besuchten die Vizepräsidentin der THW-Bundesvereinigung e.V. und Erste Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion

Christine Lambrecht, Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion und MdB für den Wahlkreis Duisburg I Bärbel Bas und der THW-Landesbeauftragte für NW Dr. Hans-Ingo Schliwienski den THW-Ortsverband (OV) Duisburg. Sie machten sich ein aktuelles Bild vom OV-Leben, von der Liegenschaft und den laufenden Umbaumaßnahmen.

Im informativen Gespräch tauschte sich die OV-Führung mit den Gästen über die aktuelle Situation des OV Duisburg aus. Besonderes Augenmerk lag hier auf den Bereichen der Nachwuchsgewinnung und dem Frauenanteil in der Helferschaft. THW-typische Alltagsprobleme wurden angesprochen, sowie über Lösungsansätze nachgedacht.

Den aktuellen Stand der Umbaumaßnahmen an Zaun und Hallentoren zeigte der anschließende Rundgang durch Unterkunft, Hallen und über das Außengelände.

Hierbei informierte Christine Lambrecht über die großartigen Erfolge in den letzten Jahren für den THW-Haushalt – er stieg innerhalb der letzten vier Jahre von rund 179 Millionen Euro auf rund 243 Millionen Euro. Die zusätzlichen Mittel wurden u.a. für die Erhöhung der Selbstbewirtschaftungsmittel der Ortsverbände, für das Liegenschaftsprogramm sowie die Modernisierung der Einsatzfahrzeuge und Großgeräte durch die Abgeordneten des Deutschen Bundestages (MdB) bereitgestellt.

v.l.n.r.: MdB Bärbel Bas, THW-Ortsbeauftragter des OV Duisburg Peter Bunzeck, VPin THW-BV Christine Lambrecht, MdB und THW-Landesbeauftragter für NW Dr. Hans-Ingo Schliwienski

Als kleines Highlight präsentierte unsere Örtliche Gefahrenabwehr (ÖGA) Spezielle Rettung aus Höhen und Tiefen (SRHT) einen Auszug ihrer Möglichkeiten am Turm aus Einsatzgerüstsystem (EGS).

Kurzerhand wurde Frau Bas mit in die Vorführung eingebunden und hing im Gurt.

v.l.n.r.: VPin THW-BV Christine Lambrecht, MdB (Hintergrund) und MdB Bärbel Bas

Nach dem Besteigen des Turmes – in diesem Fall sogar ganz ohne eigenen Krafteinsatz – folgte auch das oft gefürchtete Abseilen. Durch die fachmännischen Anweisungen und Erklärungen unserer beiden Helfer und durch ihre dabei lockere Art, kam erst gar keine Verunsicherung auf und das Hängen im Seil wurde sogar für kleine „Show-Einlagen“ genutzt.

Frisches Grillgut und ein kleines Beisammensein ließen das Treffen anschließend ausklingen.

Gruppenfoto

Bilder und Text: Sylvia Kleinrensing, Beauftrage für Öffentlichkeitsarbeit, THW-OV Duisburg

0
0
0
s2sdefault